Deine Themen in diesem Artikel: Social Media | Website
Deine Website ist dein digitales Zuhause und Grundausstattung für ein erfolgreiches Business. Sie bietet Interessenten hilfreiche Informationen, sorgt für ein positives Image, schafft Vertrauen und macht aus Interessenten Kunden. Eine ungenügende technische, funktionelle, inhaltliche oder optische Website fällt negativ auf dich und dein Business zurück und könnte Kunden abschrecken. Das muss nicht sein!

Ich höre immer wieder gerade von kleineren Unternehmen, dass sie keine Website benötigen. Das Business läuft und eine Website sei zu kompliziert und zu teuer. So sehr ich diesen Unternehmen wünsche, dass das Business auch in Zukunft ohne eigene Website funktioniert, so sehr bin ich davon überzeugt, dass eine eigene gute Website heutzutage zur Grundausstattung eines jeden erfolgreichen Unternehmens zählen sollte.

Du fragst dich auch, ob du überhaupt eine Website brauchst? Ich gebe dir drei gute Gründe!

EINS | Gestaltungsfreiheit & Eigentum | Deine Website gehört dir!

Betrachte sie als dein digitales Zuhause und das Online Zentrum deiner Business-Aktivitäten, das dir gehört und das du ganz alleine einrichtest.

Nur du bestimmst auf deiner Website die Spielregeln, Inhalte, das Design und die Funktionalitäten. Gerade im Gegensatz zu Social Media Profilen auf der Plattform eines Anbieters hast du bei deiner Website volle Kontrolle über Inhalte und Reichweite und bist auch deutlich langfristiger ausgerichtet.

Du bist nicht abhängig davon, unter welchen Rahmenbedingungen du deine Inhalte dort posten darfst. Außerdem funktioniert Social Media in der Regel nur mit einer guten Social Media Strategie. Man sollte ständig sehr präsent sein und darf keine Angst haben, sich zu zeigen (z.B. mit Fotos und Live-Videos). Das ist nicht jedermanns Sache. Mit einer anziehenden Website und guten Inhalten funktioniert die Kundengewinnung auch ohne ständiges „sich zeigen“ – hier geht es um Qualität vor Quantität.

Betrachte deine Website einfach als eine sinnvolle und wertvolle Investition in dein eigenes Business und damit in deine Zukunft. Weil du es dir wert bist!

ZWEI | Vertrauen & Professionalität | Deine Website unterstützt dich!

Sie sorgt für ein positives Image, positioniert dich als Experten auf deinem Gebiet und schafft so Vertrauen in dich und dein Business.

Wenn ich online etwas suche, nutze ich Suchmaschinen. Ohne eigenen Webauftritt – am besten in Form einer eigenen Website – haben es deine Interessenten und Kunden schwerer, auf dich aufmerksam zu werden, Vertrauen zu dir aufzubauen und sich von dir und deiner Expertise überzeugen zu lassen.

Deine Website ist somit Aushängeschild und Grundausstattung für dein erfolgreiches Business. Selbst wenn du auch mit Flyern, Plakaten oder Social Media wirbst, führt alles auf die Website zurück.

Schreibst du regelmäßig informative Blogartikel auf deiner Website, rentieren sich diese ebenfalls langfristig – durch Besucher auf der Website. und deine Positionierung als Experte. Natürlich können diese ergänzend auch ganz einfach in Social Media-Beiträgen geteilt werden.

Eine ungenügende technische, funktionelle oder optische Website fällt jedoch negativ auf dich und dein Business zurück und könnte Kunden abschrecken. Das muss nicht sein!

z

DREI | Information & Kommunikation | Deine Website ist deine Stimme!

Sie ist die Plattform für Informationen von dir und für deine Kunden, die rund um die Uhr und überall erreichbar ist – mit vielfältigen Kontaktmöglichkeiten.

Deine Website bietet Kunden und Interessenten wichtige und aktuelle Informationen über dich und dein Business, z.B. dein Angebot.

Achten wir bei der Erstellung deiner Website auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) und überzeugen mit Aufbau und Inhalten überzeugen, kommen z.B. über Google automatisch und kostenlos potentielle Kunden auf deine Website und werden auf dich aufmerksam. 

Hast du das Interesse und Vertrauen potentieller Kunden geweckt, informieren sie sich auf deiner Website über dich und dein Angebot. So werden aus Interessenten Kunden und deine Website zu deinem besten Verkäufer und zur Einnahmequelle für zusätzlichen Umsatz.

Da deine Website zudem weitere unzählige Kontaktmöglichkeiten bereit hält, starte am besten noch heute, um mit deiner Website deine Lieblingskunden anzuziehen!

Für (d)eine gute Website!

Und was macht nun eine gute Website aus? Das liegt natürlich auch im Auge des Betrachters, aber das gekonnte Zusammenspiel von interessanten Inhalten, ansprechendem Design und funktionierender Technik ist für mich Voraussetzung dafür.

In der Glühbirne leuchten die für mich wichtigsten Schlagwörter für eine erfolgreiche Website und gleich im Anschluss habe ich die wichtigsten Bestandteile dafür notiert.

Strehober Webdesign Gluehbirne Gute Website

Der erste Eindruck muss stimmen

Wenn ich eine Website besuche, muss ich mich optisch angesprochen fühlen – und zwar sofort, bevor ich überhaupt die ersten Inhalte erfasst habe. Ich möchte mich „wohlfühlen“ beim Betrachten der Website – vor allem der Startseite als “Schaufenster” des Geschäftes.

Ich muss mich schnell zurechtfinden können

Bin ich auf der Website möchte ich schnell wissen, worum es geht und wo ich die gesuchten Inhalte finden kann. Das gilt sowohl für jede betrachtete Seite als auch für die Navigation.

i

Texte müssen gut lesbar sein

Auf einer Website muss ich immer Texte lesen – und wenn es nur Überschriften und Links sind. Diese sollten daher optisch und inhaltlich gut lesbar sein und überzeugen. Weniger und kürzer ist oft mehr.

Eine Website muss auf allen Geräten gut aussehen

Heute schaue ich mir viele Websites nicht mehr zuerst am Computer, sondern auf mobilen Geräten an. Daher ist es besonders wichtig, dass eine Website auf allen Geräten gut aussieht sowie gut bedienbar und lesbar ist.

Eine Website sollte suchmaschinenfreundlich sein (SEO)

Wenn ich online etwas suche, nutze ich Suchmaschinen (z.B. Google), die mir “passende” Websites empfehlen. Da macht es Sinn, wenn Google eine Website richtig einordnet und bei Anfragen zu entsprechenden Themen anzeigt.

Für die Zielgruppe und mit klarem Fokus

Die oben genannten Punkte müssen natürlich ausgerichtet sein an den Zielen und der Zielgruppe für deine Website. Was möchtest du mit der Website erreichen und wen möchtest du damit ansprechen?

Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Oder, wer zwei Hasen jagt, fängt am Ende keinen. Sprichwort

Und? Nur mit Website!

Konnte ich dich mit meinen drei guten Gründen – Gestaltungsfreiheit & Eigentum, Vertrauen & Professionalität sowie Information & Kommunikation  – davon überzeugen, wie wichtig heute und in Zukunft eine eigene Website ist?

Hast du ein Gefühl dafür bekommen, was eine gute Website ausmacht und worauf es ankommt?

Dann lass uns deine Website erstellen, eine Website, die dich zeigt, die du gern zeigst und die deine Lieblingskunden anzieht. Ohne kompliziert.

 

Was macht eine gute Website aus? Und wozu brauchst du eine?

Deine Website ist dein digitales Zuhause und Grundausstattung für ein erfolgreiches Business. Sie bietet Interessenten hilfreiche Informationen, sorgt für ein positives Image, schafft Vertrauen und macht aus Interessenten Kunden. Eine ungenügende technische, funktionelle, inhaltliche oder optische Website fällt negativ auf dich und dein Business zurück und könnte Kunden abschrecken. Das muss nicht sein!
Mehr zu deinen Themen: Social Media | Website

Gefällt dir der Inhalt? Teile ihn gern.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN …